Books Home & Garden

Die Lehre von der Verteilung der Bodenarten an der Erdoberfläche: Regionale und Zonale Bodenlehre (German Edition)

5 stars - 7071 reviews / Write a review

Pages: 572

Language: German

Book format: An electronic version of a printed book that can be read on a computer or handheld device designed specifically for this purpose.

Publisher: Springer: Softcover reprint of the original 1st ed. 1930 edition (1 Jan. 1930)

By: Dr. Edwin Blanck (Author)

Das Erscheinen des umfangreichen dritten Bandes des Handbuches gibt dem Herausgeber Gelegenheit zu der Feststellung, daß: die Aufnahme durch die Fachpresse fast durchweg eine in hohem Maß:e befriedigende gewesen ist. Dem entspricht nach Mitteilung des Verlages auch der ä:uß:ere Erfolg. Die von der Kritik gelegentlich geä:uß:erten WÜ:Dsehe nach mö:glichst raschem Erscheinen der weiteren Bä:nde sollen berü:cksichtigt werden, soweit es in den Krä:ften des Herausgebers steht. Wer nicht selbst einmal die Herausgabe eines wissenschaft­: lichen Sammelwerkes dieser Art geleitet hat, macht sich wohl kaum eine richtige Vorstellung ü:ber das Maß: von Mü:he und Arbeit, das mit der gewissenhaften Erledigung der Herausgeberpflichten verknü:pft ist. Je grö:ß:er die Zahl der Mitarbeiter ist, um so schwieriger erweist es sich fü:r den Herausgeber, das Ziel mö:glichst groß:er Einheitlichkeit zu erreichen. Schon aus diesem Grunde muß:te darauf gesehen werden, nicht mehr Autoren zur Bearbeitung des Gesamtgebietes heranzuziehen, als es aus sachlichen Grü:nden unbedingt geboten war. Infolge­: dessen hat auch der Herausgeber noch in anderer Hinsicht bei dem dritten Bande, der die Zusammenfassung der Gesamtkenntnisse ü:ber die Verteilung und Ausbildung der Bodenarten an der Erdoberflä:che bringen sollte, das von ihm angestrebte Ideal nicht vö:llig erreichen kö:nnen, denn es ist trotz des diesem Teil der Bodenlehre eingerä:umten grö:ß:eren Umfanges nicht mö:glich gewesen, alle in Frage kommenden Erscheinungen einheitlich zu erfassen. Nur eine noch grö:ß:ere Zahl von Mitarbeitern hä:tte dieses erreichen lassen, worunter dann aber andererseits der allgemeine Zusammenhang gelitten haben wü:rde, was jedoch aus dem oben angefü:hrten Grunde unbedingt vermieden werden muß:te.


Read online or download a free book: Die Lehre von der Verteilung der Bodenarten an der Erdoberfläche: Regionale und Zonale Bodenlehre (German Edition).pdf

Read online book - Die Lehre von der Verteilung der Bodenarten an der Erdoberfläche: Regionale und Zonale Bodenlehre (German Edition)Download book - Die Lehre von der Verteilung der Bodenarten an der Erdoberfläche: Regionale und Zonale Bodenlehre (German Edition).pdf


Name:
The message text:

Other books